U15_Header

Dialog zur Lehre in den Kleinen Fächern

12.12.2016
11:00 s.t. - 16:00

Ort
Papyrologie
Papyrologie
Bildquelle: Thomas Hartmann Universität Mainz

Im dritten U15 Dialog zur Lehre wird es um unser Schwerpunktthema, um die Kleinen Fächer gehen. Wir werden am Beispiel der Kleinen Fächer diskutieren, welche Chancen, Risiken und Nebenwirkungen die Fortentwicklung der Lehre in Fächern wie der Assyrologie, Altorientalistik oder in der Geophysik haben kann. 

Eingeladene Experten sind u.a. Prof. Dr. Dieter Imboden, ETH Zürich, Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, Sprecher der Unternehmensleitung Böhringer Ingelheim und Prof. Dr. Markus Hilgert, Direktor des Vorderasiatischen Museums der Staatlichen Museen zu Berlin.

Zeit & Ort

12.12.2016, 11:00 s.t. - 16:00

Aula der Albert Ludwigs Universität, Kollegiengebäude 1, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

Weitere Informationen

KEYNOTE Prof. Dr. Markus Hilgert "Schön aber nutzlos" Universitäre Lehre als Motor für die gesellschaftliche Relevanz und Zukunftsfähigkeit ‚Kleiner Fächer‘