German U15 gehört ab sofort zum Kreis der assoziierten Unterstützer des DWIH New York

German U15 ist ab sofort assozierter Unterstützer des Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) New York. Als erster und bisher einziger Universitätsverbund wurde German U15 vom Beirat des DWIH New York in das Netzwerk der assoziierten Unterstützer aufgenommen. Der Verbund 15 forschungsstarker Universitäten baut damit seine Aktivitäten im Bereich der Außenwissenschaftspolitik weiter aus.

News vom 17.04.2019

Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Universität Freiburg und Vorsitzender von German U15 betont: „U15-Universitäten sind wissenschaftlich exzellent und führende Innovationstreiber in Deutschland. Sie unterhalten zudem dichte Netzwerke von strategischen Partnerschaften zu Top-Wissenschaftseinrichtungen in den USA. Wir freuen uns, all diese Stärken in die Arbeit des DWIH New York einzubringen und die internationale Sichtbarkeit des deutschen Wissenschafts- und Innovationssystems gemeinsam weiter voranzutreiben.“

Die Deutschen Wissenschafts- und Innovationshäuser sind ein Zusammenschluss deutscher Wissenschaftsorganisationen, Hochschulen und der forschenden Wirtschaft. An den fünf Standorten weltweit ermöglichen sie einen gemeinsamen Auftritt deutscher Innovationsträger und repräsentieren die Leistungsfähigkeit deutscher Forschung.

Über das DWIH New York

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) New York wurde 2010 gegründet, um den Ruf Deutschlands als Land der Forschung, Wissenschaft und Innovation zu stärken und führenden Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Technologie und Geisteswissenschaften eine Plattform für transatlantischen Austausch und Zusammenarbeit zu bieten.

25 / 91