Großer Erfolg für U15-Universitäten bei Sonderforschungsbereichen: Sie sind an 11 von 14 neuen SFBs beteiligt, davon gleich 9x als Sprecheruniversität.

News vom 23.05.2019

German U15-Universitäten sind in der jüngsten Bewilligungsrunde für Sonderforschungsbereiche (SFB) durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) erneut sehr erfolgreich gewesen. Die Sprecherinnen und Sprecher von gleich 9 der 14 insgesamt geförderten SFBs forschen an unseren Universitäten, das sind knapp zwei Drittel (64%). Zusätzlich sind U15-Universitäten an zwei weiteren Transregio-SFBs beteiligt. Thematisch erstrecken sich die SFBs erneut über eine große fachliche Breite und reichen von Medizin bis Literaturwissenschaft.

17 / 88