Springe direkt zu Inhalt

Shanghai-Ranking: U15-Universitäten führen erneut deutsche Plätze an

News vom 17.08.2022

Die U15-Universitäten stellen im jüngsten Shanghai-Ranking acht der neun bestplatzierten deutschen Universitäten. Die Ergebnisse des Hochschulrankings der chinesischen Jiaotong-Universität in Shanghai wurden am 15. August bekannt gegeben. Die beiden bestplatzierten deutschen Universitäten sind in München beheimatet: die LMU München (57) und die TU München (56). Unter den weltweiten Top100 sind mit Heidelberg (57) und Bonn (84) noch zwei weitere deutsche Universitäten vertreten. Beide kommen wie die LMU München aus dem Kreise der U15. Alle dreizehn gelisteten U15-Universitäten (die Berliner Universitäten FU und HU nehmen aus historischen Gründen nicht am Ranking teil) sind auf nationaler Ebene unter den besten zwanzig. Gesamtspitzenreiter ist zum 19. Mal in Folge die Harvard University, die stärkste europäische Vertreterin ist die University of Cambridge auf Platz vier und die beste Institution aus der EU die Université Paris-Saclay auf Platz 16. Das Ranking wird weiterhin von amerikanischen Universitäten dominiert, die 13 der 15 am höchsten bewerten Institutionen stellen.

__________________________________________________________________________________________________

Shanghai Ranking 2022 - deutsche Universitäten unter den Top300 (U15 in grün)
Universität nationales Ranking weltweites Ranking
TU München 1 56
LMU München 2 57
Heidelberg 3 70
Bonn 4 76
Freiburg 5 101-150
Frankfurt 6 bis 9 151-200
Köln 6 bis 9 151-200
Göttingen 6 bis 9 151-200
Tübingen 6 bis 9 151-200
Hamburg 10 bis 20 201-300
Leipzig 10 bis 20 201-300
Mainz 10 bis 20 201-300
Münster 10 bis 20 201-300
Würzburg 10 bis 20 201-300
+ 5 weitere dt. Universitäten im nicht individuell abgestuften Bereich 201-300 des weltweiten Rankings
3 / 100