U15 Universitäten auf der European Career Fair in Cambridge

Zum ersten Mal wird German U15 auf der European Career Fair (ECF) am Massachusetts Institute of Technology (MIT) vertreten sein. Vom 21. bis zum 23. Februar präsentieren sich fünf U15-Universitäten, mit Exzellenzclustern und mit ihren amerikanischen Verbindungsbüros am MIT. Sie werben für den deutschen Forschungsstandort.

News vom 18.02.2015


Die ECF ist eine jährlich stattfindende Rekrutierungmesse, organisiert vom MIT European Club. Die Messe offeriert Kontakte zu europäischen Arbeitgebern, bietet Einblick in deutsche Forschungsinstitutionen und Universitäten. Unterstützt wird die Messe seit 2007 von der Europäischen Kommission. Die Veranstalter erwarten weit über 4.000 Messebesucher, vorrangig von US-amerikanischen Eliteuniversitäten. Unter ihnen finden sich erfahrungsgemäß viele Deutsche, die an einer Rückkehr in ihr Heimatland interessiert sind.

 

Über German U15

U15 ist seit 2012 die strategische Interessenvereinigung 15 großer und forschungsstarker Universitäten. Dies sind 13% aller deutschen Universitäten. Der Verband vertritt Exzellenz in der Forschung und in der Lehre. Der Verband tritt national und international auf, um Studierende und wissenschaftlichen Nachwuchs für deutsche Universitäten zu interessieren. U15 ist seit 2014 Mitglied in einem global agierenden Netzwerk von Forschungsuniversitäten.

 

An U15-Universitäten sind 35% aller in Deutschland immatrikulierten ausländischen Studierenden eingeschrieben. 43% aller internationalen Promovenden bearbeiten ihre Forschungsprojekte an Mitgliedsuniversitäten des Verbandes. U15-Universitäten werben etwa 40% aller Drittmittel ein, in der Medizin sogar etwa 60%.

11 / 13