U15-Universitäten zählen zu TOP 100 der innovativsten Hochschulen weltweit

News vom 25.10.2019

Vier U15-Universitäten zählen zu den hundert weltweit innovationsstärksten Universitäten. Das ist das Ergebnis des Reuters World’s Most Innovative Universities Ranking 2019, das diese Woche veröffentlicht wurde.

Die vier U15-Universitäten belegen im nationalen Vergleich die Plätze 3, 4, 5 und 7.

Das Ranking zeigt: Deutschland schneidet mit insgesamt 9 Platzierungen unter den TOP 100 hinter den USA am zweitstärksten ab, noch vor Frankreich und Großbritannien.

Hans-Jochen Schiewer, Vorstandsvorsitzender von German U15 und Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg: „U15-Universitäten sind Innovationsmotoren und als solche auch international wettbewerbsfähig. Das Reuters-Ranking ist ein weiterer Beleg dafür. Die bemerkenswerten Platzierungen unserer Universitäten basieren auf exzellenter Grundlagenforschung, einem umfassenden Fächerspektrum und schlüssigen, konsequent umgesetzten Innovationsstrategien. Das starke Abschneiden des deutschen Universitätssystems insgesamt ist besonders erfreulich. Die deutschen Universitäten sind zentrale Akteure im Innovationssystem und füllen diese Rolle im internationalen Vergleich sehr erfolgreich aus."

Die Ergebnisse deutscher Universitäten im Einzelnen:

Platzierung        Universität

13                        Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

46                        Technische Universität München

59                        Universität Heidelberg (U15)

70                        Johannes Gutenberg-Universität Mainz (U15)

75                        Ludwig-Maximilians-Universität München (U15)

79                        Technische Universität Dresden

82                        Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (U15)

89                        RWTH Aachen

94                        Technische Universität Berlin

 

Weitere Informationen

Das Heft „German U15-Universitäten als Innovationsmotoren“ ist abrufbar unter: https://www.german-u15.de/aktivitaeten/publikationen/2019_10-DUZ-Special-German-U15.pdf.

Die vollständigen Ergebnisse des Rankings sind unter: https://www.reuters.com/innovative-universities-2019 einsehbar.

Über German U15

German U15 ist die strategische Interessenvertretung forschungsstarker und international sichtbarer deutscher Universitäten. Die U15-Universitäten bilden fast ein Drittel aller deutschen und internationalen Studierenden in Deutschland aus. Sie betreuen die Hälfte aller in Deutschland abgeschlossenen Promotionsvorhaben. Die U15-Universitäten werben zwei Fünftel der öffentlichen Drittmittel ein, im Medizinsektor sogar 60 Prozent.

 

Pressekontakt

Dr. Jan Wöpking (Geschäftsführer)

German U15 e. V.

Chausseestraße 111 

10115 Berlin

+49 (0)30 2060491 280 

presse@german-u15.de

www.german-u15.de

Twitter: @German_U15

6 / 22