Großer Erfolg bei Sonderforschungsbereichen: U15-Unis an mehr als jedem zweiten SFB beteiligt

News vom 26.11.2019

German U15-Universitäten haben in der jüngsten Bewilligungsrunde für Sonderforschungsbereiche sehr erfolgreich abgeschnitten. Die Ergebnisse sind heute von der Deutschen Forschungsgemeinschaft bekannt gegeben worden.

  • Bei neu bewilligten Sonderforschungsbereichen sind U15-Universitäten an vier von zehn Anträgen beteiligt, in drei Fällen sind sie Sprecherhochschule.
  • Bei den für eine weitere Förderperiode verlängerten Sonderforschungsbereichen sind U15-Universitäten bei 60% (9 von 15) der Anträge dabei, davon 8-mal als Sprecherhochschule.
  • Insgesamt sind U15-Universitäten damit an 13 von 25 (52%) der neu bewilligten bzw. für eine weitere Periode verlängerten Sonderforschungsbereiche beteiligt, davon 11-mal als Sprecherhochschule.
  • Die Universität Leipzig und die Georg-August-Universität Göttingen sind dabei an je drei Sonderforschungsbereichen beteiligt und nehmen so Spitzenplätze in der jüngsten Bewilligungsrunde ein.

Hans-Jochen Schiewer, Vorsitzender von German U15 und Rektor der Universität Freiburg: „Mehr als jeder zweite bewilligte SFB findet mit U15-Beteiligung statt – ich freue mich über das erneute starke Abschneiden der U15-Universitäten bei der jüngsten Bewilligungsrunde. Große Universitäten mit umfassendem Fächerspektrum bleiben hoch attraktive Umfelder für Spitzenforscherinnen und Spitzenforscher.“

Über German U15

German U15 ist die strategische Interessenvertretung forschungsstarker und international sichtbarer deutscher Universitäten. Die U15-Universitäten bilden fast ein Drittel aller deutschen und internationalen Studierenden in Deutschland aus. Sie betreuen die Hälfte aller in Deutschland abgeschlossenen Promotionsvorhaben. Die U15-Universitäten werben zwei Fünftel der öffentlichen Drittmittel ein, im Medizinsektor sogar 60 Prozent.

 

Pressekontakt

Dr. Jan Wöpking (Geschäftsführer)

German U15 e. V.

Chausseestraße 111 

10115 Berlin

+49 (0)30 2060491 280 

presse@german-u15.de

www.german-u15.de

Twitter: @German_U15

 

 

 

1 / 21