Presse

Sechs U15-Universitäten unter TOP 100-Universitäten im THE-Ranking 2020

U15-Universitäten schneiden erneut hervorragend im Times Higher Education World University Ranking ab, dessen 2020er Ergebnisse vergangene Woche vorgestellt wurden: Von insgesamt acht deutschen Universitäten unter den Top 100 gehören sechs Universitäten zu German U15. Und unter den TOP 200 finden sich gleich 13 U15-Universitäten, bei insgesamt 23 deutschen Universitäten. Dieses Ergebnis ist insbesondere wegen der vergleichsweise schwierigen Ausgangssituation deutscher Hochschulen bemerkenswert, wie der ebenfalls letzte Woche veröffentlichte OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick“ noch einmal verdeutlicht: Seit 2005 sind die durchschnittlichen Ausgaben pro Studierendem in Deutschland unverändert geblieben.

16.09.2019

1000-Professuren-Programm: U15-Universitäten erneut erfolgreich

Bund und Länder fördern 175 neue Tenure-Track-Professuren an U15-Universitäten. Das sind 33% aller Professuren, die in der zweiten Wettbewerbsrunde des Bund-Länder-Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses erfolgreich beantragt wurden. Die U15-Universitäten knüpfen damit an den großen Erfolg in der ersten Wettbewerbsrunde an, in dem sie ebenfalls jede dritte Tenure-Track-Professur eingeworben haben (155 von 468, 33%). Insgesamt werden damit seit 2018 mit Unterstützung von Bund und Ländern 330 Tenure-Track-Professuren an U15-Universitäten eingerichtet – zusätzlich zu einer großen Zahl solcher Professuren, die die Universitäten aus eigenen Mitteln schaffen.

12.09.2019

ERC Starting Grants: Großer Erfolg für forschungsstarke Universitäten und deutschen Wissenschaftsstandort

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an U15-Universitäten haben rund jeden dritten der in dieser Woche nach Deutschland vergebenen ERC Starting Grants eingeworben (23 Grants, 32% der an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler deutscher Einrichtungen vergebenen Auszeichnungen). Die Ludwigs-Maximilians-Universität München ragt dabei mit 10 Grants heraus. 

06.09.2019

Großer Erfolg für U15-Unis bei Sonderforschungsbereichen: Sie sind an 79% der neuen und 56% der wiederbewilligten Anträge beteiligt.

German U15-Universitäten sind erneut sehr erfolgreich in der jüngsten Bewilligungsrunde für Sonderforschungsbereiche (SFB) gewesen, deren Förderung die Deutsche Forschungsgemeinschaft gestern bekannt gegeben hat. 

24.05.2019

Humboldt-Professuren: U15-Universitäten erneut sehr erfolgreich bei Deutschlands höchstdotierten Forschungspreisen

Fünf der acht internationalen Spitzenforscherinnen und -forscher, die gestern in Berlin mit der Alexander von Humboldt-Professur ausgezeichnet wurden, werden an einer U15-Universität forschen – nämlich an den Universitäten in Köln, Bonn, Leipzig und Würzburg. 

10.05.2019

Wissenschaftspakte: U15 begrüßen Einigung, bedauern Kürzung beim Qualitätspakt Lehre

German U15 begrüßt die Einigung von Bund und Ländern zur langfristigen Finanzierung der großen Wissenschaftspakte bis 2030.

04.05.2019

Die Zukunft darf nicht verspielt werden

Die Innovationskraft Deutschlands ist der beste Garant des Wohlfahrtsstaates und des sozialen Friedens. Die Qualität von Ausbildung und Bildung und die Forschungsstärke unseres Wissenschaftssystems bilden die Grundlage unserer Innovationsstärke und weltweiten Wettbewerbsfähigkeit. Wer dies aufs Spiel setzt, handelt fahrlässig.

02.05.2019

U15-Universitäten deutschlandweit führend im Wettbewerb um begehrte ERC Advanced Grants

U15-Universitäten nehmen in Deutschland erneut den Spitzenplatz im harten Wettbewerb um die prestigeträchtigen Advanced Grants des European Research Councils (ERC) ein, dessen Ergebnisse gestern veröffentlicht wurden. Von den 32 ausgezeichneten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an deutschen Einrichtungen forschen 13 (41%) an U15-Universitäten.

29.03.2019

Führende deutsche Universitäten warnen vor Qualitätsverlust der Promotion

Die beiden Verbünde führender Universitäten in Deutschland, German U15 und TU9 – German Universities of Technology, sehen die Einführung eines eigenen Promotionsrechts für Fachhochschulen, wie aktuell von der Regierungskoalition in Nordrhein-Westfalen vorgeschlagen, mit großer Sorge. Sie warnen vor einer Zersplitterung des Hochschulsystems. Leidtragende dieser Entwicklung wären insbesondere die promotionsinteressierten Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschulen selbst.

22.03.2019