Springe direkt zu Inhalt

German U15 gratuliert neu gewählter Rektorin der Universität Freiburg

News vom 27.05.2020

Prof. Dr. Kerstin Krieglstein ist heute zur Rektorin der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg gewählt worden. Sie folgt ab Oktober dieses Jahres auf Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer, der die Universität seit 2008 geleitet hat.

Prof. Georg Krausch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von German U15 und Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz:

„Wir beglückwünschen Frau Kollegin Krieglstein zu ihrer Wahl zur neuen Rektorin der Universitsät Freiburg und wünschen ihr viel Erfolg und alles Gute. Kerstin Krieglstein ist eine ausgewiesene Wissenschaftlerin und zugleich eine erfahrene Hochschulmanagerin, die zuletzt die Exzellenzuniversität Konstanz geleitet hat. Wir begrüßen Sie herzlich als künftige Vertreterin der Universität Freiburg in unserem Verbund und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Prof. Schiewer wird noch bis Ende September 2020 die Universität Freiburg leiten. Er hatte sich nicht um eine dritte Amtszeit beworben. Bis Ende August dieses Jahres bleibt er Vorsitzender von German U15.

Seit August 2018 ist Prof. Krieglstein Rektorin der Universität Konstanz. Mit der Universität Freiburg ist sie gut vertraut: Bis zu ihrem Wechsel nach Konstanz war sie seit 2014 hauptamtliche Dekanin der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität. Im Jahr 2007 war sie auf die dortige Professur für Anatomie  berufen worden und leitete die Abteilung für Molekulare Embryologie. 

Über German U15 

German U15 ist die strategische Interessenvertretung forschungsstarker und international sichtbarer deutscher Universitäten. Die U15-Universitäten bilden fast ein Drittel aller deutschen und internationalen Studierenden in Deutschland aus. Sie betreuen die Hälfte aller in Deutschland abgeschlossenen Promotionsvorhaben. Die U15-Universitäten werben zwei Fünftel der öffentlichen Drittmittel ein, im Medizinsektor sogar 60 Prozent.

Pressekontakt

Dr. Jan Wöpking (Geschäftsführer)

German U15 e. V.

Chausseestraße 111 

10115 Berlin

+49 (0)30 2060491 280 

presse@german-u15.de

www.german-u15.de

Twitter: @German_U15

7 / 98