header1

Campi großer Forschungsuniversitäten

Universität Freiburg Hahn-Meitner-Bau der Freien Universität Berlin | Quelle: Freie Universität Berlin / Bernd Wannenmacher Universität Mainz | Quelle: Hartmann Universität Würzburg Universität Tübingen Humboldt Universität zu Berlin Universität Heidelberg Universität zu Köln Universität Münster | Quelle: Peter Grewer LMU München | Quelle: Lohmann Universität Hamburg: Hauptgebäude, Edmund-Siemers-Allee 1 | Quelle: Schell Universität Bonn Universität Frankfurt Universität Göttingen Universität Leipzig

German U15

Wer ist U15?

U15 steht für zukunftsorientierte Ideen und Konzepte in Wissenschaft, Forschung und Bildung. In einem differenzierten Hochschulsystem vertreten die U15-Universitäten den Typ der „großen Forschungsuniversität“, die im Sinne der universitas ein umfassendes Verständnis von wissenschaftlicher Bildung verwirklicht. Sie ermöglicht Studierenden nicht nur Teilhabe am wissenschaftlichen Erkenntnisprozess, sondern schärft auch ihr kritisches Bewusstsein, das für die Persönlichkeitsentwicklung auschlaggebend ist. U15 agiert in den zentralen Anliegen ihrer Mitgliedsuniversitäten national und international als strategische Interessenvertretung.

Was macht U15?

U15 tritt als Bündnis für die Autonomie von Universitäten ein, denn Wissenschaftsfreiheit ist die Voraussetzung für die Entfaltung von Forschung und Lehre. Dies gilt  auch für den internationalen Wettbewerb. Forschungsstarke Universitäten nehmen eine besondere soziale Verantwortung wahr. Sie reicht von der Ausbildung des akademischen Nachwuchses bis hin zur Vertretung der Wissenschaftslandschaft im internationalen Rahmen. U15-Universitäten widmen sich gezielt den Herausforderungen einer globalisierten Welt. Sie befassen sich mit Fragen des Klimawandels, der Demographie, mit der Bewältigung von sozialen Krisen und den Aufgaben der personalisierten Medizin. Hierfür etablieren sie Forschungsplattformen, auf denen zwischen Wissenschaftsorganisationen und Wirtschaft kooperiert wird. U15-Forscher nehmen dabei Fragen für die erkenntnisgeleitete Forschung aus der Gesellschaft auf, geben Impulse und regen so zum Dialog über Zukunftsfragen an.

Wofür engagiert sich U15?

U15-Universitäten sind überzeugt, dass große Forschungsuniversitäten mit breitem Fächerspektrum eine Schlüsselstellung bei der Gestaltung unserer gesellschaftlichen Zukunft einnehmen. Sie legen größten Wert auf höchste Qualitätsstandards in Lehre, Forschung und bei Promotionsverfahren. Dabei kommt der forschungsorientierten Lehre für den Nachwuchs eine zentrale Bedeutung zu. Interdisziplinarität und Interkulturalität gehören zu den grundlegenden Strukturmerkmalen der von uns betriebenen universitären Lehre

News